Aktuelles

Herzlich Willkommen

Wir begrüßen Sie auf unserer Homepage

Link zur offiziellen Seite der Feuerwehr Stadt Mannheim hier.

Facebook-Stream der Abteilung:

Sehr ruhige Silvesternacht

Traditionell trafen sich auch dieses Jahr wieder Kameraden der Abteilung Innenstadt um gemeinsam in das neue Jahr zu feiern, aber auch um den Mannheimer Bürgern bei möglichen Schäden in der Neujahrsnacht schnelle Hilfe zu garantieren. Statt mit Freunden oder Verwandtschaft feucht fröhlich ins neue Jahr zu starten wurde alkoholfrei mit den Kameraden und Kameradinnen gefeiert.

LF KatS 2015

Neben unserer Abteilung, die wie auch die Abteilung Nord einen kompletten Löschzug für den Jahreswechsel stellte, war auch bei den Freiwilligen aus Neckarau und Friedrichsfeld ein Löschfahrzeug in Bereitschaft. Mit 5 Löschzügen und 2 Löschfahrzeugen in Bereitschaft stand nahezu doppelt so viel „Feuerwehr“ sofort zur Verfügung wie an normalen Tagen.

Auf der Wache hatte man sich bereits um 18:00 Uhr zur Einteilung und Fahrzeugübernahme getroffen, somit blieb bis 24:00 Uhr, dem traditionellen Anfang der Silvestereinsätze, genug Zeit die selbstgemachten Burger zu braten und sich die Zeit bis zum Jahreswechsel gemeinsam zu vertreiben.

Die erwartete Vielzahl an Einsätzen blieb jedoch aus –  gerade einmal 10 Einsätze hatte die Mannheimer Feuerwehr in den ersten Stunden des Jahres zu verzeichnen.

Bei der Hälfte der Einsätze war die Abteilung Innenstadt beteiligt:

  • ein gemeldeter Balkonbrand im Jungbusch (LF KatS)
  • ein Schirm in den Mannheimer Quadraten (LF 10)
  • je eine brennende Mülltonne in der Neckarstadt (LF 10) und im Niederfeld (LF KatS) und zuletzt
  • ein Brandmelderalarm (LF KatS) in einem Seniorenheim auf dem Lindenhof, der sich als Balkonbrand entpuppte forderten unsere Einsatzkräfte

 

Nach einer zweiten Runde Burger wurde die Bereitschaft gegen 4:00 Uhr aufgelöst.

Die FF Innenstadt hofft, dass sie alle gesund ins neue Jahr gerutscht sind und wünscht ein frohes neues Jahr!

 

(Un)ruhiges Weihnachtsfest

Während die meisten Bürger Mannheims das Weihnachtsfest feierten hatten die 11er weniger ruhige Festtage. Schon einen Tag vor dem heiligen Abend wurde die Weihnachtsbereitschaft gefordert – auf der Kurt-Schumacher-Brücke hatte ein Betonmischer Teile seiner Ladung verloren. Um eine aufwendige Kanalsanierung und langwierige Bauarbeiten zu verhindern rückten wir mit beiden Löschfahrzeugen aus und beseitigten auf ca. 50m Straße Betonreste. Nach ca. 2h Stunden Einsatzdauer war der Kanal gerettet und wir auf dem Weg zu unseren Lieben.

Am 24. um ca. 23:30 Uhr folgte bereits der nächste Alarm: in Neuostheim brannte auf einem Campingplatz ein Vereinsheim in voller Ausdehnung. Durch Kräfte der Abteilung Innenstadt wurde der AB Atemschutz auf ein Wechselladerfahrzeug aufgesattelt und zum Transport an die Einsatzstelle vorbereitet. Mit dem LF 10 und der DLK wurde der Stadtschutz sichergestellt. Folgeeinsätze blieben aus und auch der AB Atemschutz wurde nicht benötigt, sodass wir nach einiger Zeit des Wartens wieder zu unseren Familien entlassen wurden.

Am Mittag des 25. wurde die Sondereinheit der Fahrer der Notfallseelsorge alarmiert um den diensthabenden Notfallseelsorger zur Betreuung Angehöriger zu bringen. Gegen Nachmittag war auch dieser Einsatz abgeschlossen.

Gerade zur Weihnachtszeit fordert eine solche Einsatzbereitschaft natürlich immer auch die Familien und Freunde der Feuerwehrangehörigen. Deshalb möchte ich an dieser Stelle stellvertretend Danke sagen für die Unterstützung und das Verständnis für unsere Sache, auch allen Förderern und Spendern. Wir haben auch dieses Jahr wieder eine breite Unterstützung durch die Bevölkerung und nicht zuletzt auch die Berufsfeuerwehr erfahren.

Der nächste Termin, an dem wir etwas anders feiern als ein Großteil unserer Mitmenschen ist auch nicht mehr fern: In wenigen Tagen werden wir wieder unsere Silvesterbereitschaft stellen und so zu einem sicheren Jahreswechsel in Mannheim beitragen. Dabei stossen wir zwar auch auf das neue Jahr an, beschränken uns aber zur Erhaltung der Einsatzbereitschaft auf alkoholfreien Sekt.

Wir hoffen Sie und ihre Lieben hatten ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und wünschen einen guten und sicheren Rutsch ins neue Jahr!

Aktivitäten